49. Menzberg-Schwinget 2017

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Favoritensieg durch René Suppiger

Der Eidgenosse René Suppiger wurde am 49. Menzberg-Schwinget seiner Favoritenrolle gerecht. Im Schlussgang besiegte er den Rottaler Reto Gloggner mit Kniestich.

Bericht von Hans Schnider

Vor 1100 Zuschauern entwickelte sich bei angenehmen Bedingungen ein lebhafter Kampf und das Siegerfohlen Evara. Kein Schwinger konnte sich entscheidend absetzen. Nach fünf Gängen führte Reto Gloggner die Rangliste mit 48 Punkten an. Mit 47.50 Punkten folgten die vier Schwinger, René Suppiger, Alexander Hirsiger, Damian Egli und Stefan Binggeli. Für Endausmarchung wurde René Suppiger der Vorzug gegeben. Nach einem abwechslungsreichen Kampf konnte Suppiger den Schlussgang für sich entscheiden und den Siegerpreis in Empfang nehmen. Mit abschliessenden Siegen belegten Pirmin und Damian Egli sowie Jonas Brun den zweiten Schlussrang.

122. Rigi Schwing- und Älplerfest

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 9. Juli 2017, auf Rigi Staffel

Sven Schurtenberger siegte im Schlussgang-Drama

Der 25-jährige Sven Schurtenberger aus Buttisholz triumphierte am Rigi-Schwinget im Schlussgang gegen den Entlebucher Joel Wicki. Dies nach einem noch nie dagewesenen Drama. Der Luzerner Verband sicherte sich drei Rigikränze.

111. Innerschweizerisches Schwing- und Älplerfest

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 2. Juli 2017, in Alpnach

Überraschungssieg durch den Nidwaldner Marcel Mathis

Nicht einer der Topfavoriten wie Joel Wicki, Sven Schurtenberger oder Christian Stucki, sondern der Nidwaldner Eidgenosse Marcel Mathis triumphierte in Alpnach. In der Kranzstatistik sicherte sich der Luzerner Verband mit dreizehn Exemplaren den Löwenanteil.

Basellandschaftliches Kantonal-Schwingfest

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 18. Juni 2017

Joel Wicki triumphierte auch im Baselbiet

Der Sörenberger Joel Wicki befindet sich in Topform. Nur eine Woche nach dem Festsieg am Bergkranzfest auf dem Stoos doppelte er mit dem Kranzfestsieg am Basellandschaftlichen Kantonal-Schwingfest nach. Das zweite Entlebucher Eichenlaub sicherte sich der Eidgenosse Erich Fankhauser.

Schwarzsee-Schwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 18. Juni 2017

Sven Schurtenberger brillierte mit Spitzenrang

Der 31-jährige Oberaargauer Matthias Sempach aus Alchenstorf feierte nach 2006 und 2016 seinen dritten Schwarzsee-Sieg. Im Schlussgang besiegte er den Oberländer Kilian Wenger. Vom Luzerner Kantonalverband glänzte Sven Schurtenberger mit dem dritten Schlussrang.