113. Ob- und Nidwaldner Kantonales Schwingfest

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 7. Mai 2017, in Beckenried

Herrlicher Festsieg für Joel Wicki bei garstigen Verhältnissen

Der Sörenberger Joel Wicki feierte am Ob- und Nidwaldner Kantonalen Schwingfest seinen zweiten Kranzfestsieg. Obwohl er den Schlussgang gewann musste er den Festsieg mit Christian Schuler und René Suppiger, Sursee, teilen. Insgesamt durften sich die Entlebucher über fünf Kranzerfolge und die Wolhuser über ein Eichenlaub freuen.

Rothenburger Schwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Stucki siegt überlegen in Rothenburg

Bericht von Dominik Widmer

Bei tristem aber trockenem Wetter traten heuer 112 Schwinger zum diesjährigen Roteborger Schwinget an. Die rund 1000 Zuschauer sahen einen ungefährdeten Christian Stucki. Der Berner Gast bezwang nach fünf Siegen im Schlussgang den Einheimischen Sven lang nach 36 Sekunden mit Kurz.

Rothenburger Nachwuchsschwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Beliebter Roteborger Nachwuchsschwinget

Bericht von Dominik Widmer

Nicht weniger als 366 Schwingtalente nahmen trotz garstigem Wetter in vier Kategorien am Roteborger Nachwuchsschwinget teil. In den vier Schlussgängen waren nicht weniger als 4 Schwinger vom austragenden Schwingklub Rothenburg und Umgebung anzutreffen, wobei trotzdem drei Siege in den Kanton Schwyz gingen.

Seetaler-Schwinget in Hochdorf

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Toni Müller und Urs Doppmann erbten den Festsieg

Grosse Freude beim Schwingklub Wolhusen: Die beiden Klubkollegen Toni Müller, Entlebuch, und Urs Doppmann, Romoos, erbten am Seetaler-Schwinget gemeinsam als lachende Dritte den Festsieg. Dies nachdem sich Remo Vogel, Hasle, und David Egli, Steinhuserberg, im Schlussgang resultatlos trennten.

16. Wolhuser Nachwuchsschwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Samstag, 22. April 2017

 

Perfekter Saisonstart für Urs Riebli in Wolhusen

Der Schüpfheimer Urs Riebli feierte in Wolhusen bei den Ältesten mit sechs gewonnenen Gängen einen überlegenden Kategoriensieg. Mit Manuel Bucher, Neuenkirch, und Fabian Gerber, Baldegg, triumphierten zwei weitere Buben aus dem Luzerner Verband.

Bad-Schwinget Wolhusen

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

 

Michael Müller und Joel Wicki siegten gemeinsam

 

Am Bad-Schwinget in Wolhusen setzte es eine Überraschung ab. Der 21-jährige Wiggertaler Michael Müller aus Kottwil besiegte im Schlussgang den bis dahin dominierenden Topfavoriten Joel Wicki aus Sörenberg mit Kurz und revanchierte sich für die Niederlage im dritten Durchgang. In der Endabrechnung teilte sich das Duo den Festsieg.