83. Allweg-Schwinget in Ennetmoos

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 2. September 2018

Sven Schurtenberger siegte überlegen

Erstmals seit 27 Jahren triumphierte mit dem Rottaler Sven Schurtenberger aus Buttisholz wieder ein Luzerner am Allweg-Schwinget. Insgesamt erkämpften sich neben Festsieger Sven Schurtenberg weitere fünf Schwinger vom Luzerner Kantonalen Schwingerverband die begehrte Allweg-Auszeichnung.

5. Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag in Landquart

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 26. August 2018

Roman Wandeler im Schlussgang gestoppt

Am 5. Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Landquart stiess der Rottaler Roman Wandeler aus Buttisholz bis in den Schlussgang vor, wo er unterliegen musste. Der Luzerner Kantonale Schwingerverband durfte schliesslich mit acht Doppelzweigen sehr zufrieden sein.

19. Schwägalp-Schwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 19. August 2018

Joel Wicki glänzte auf der Schwägalp mit dem Ehrenplatz

Der Sörenberger Joel Wicki verpasste am Schwägalp-Schwinget nur ganz knapp den Schlussgang. Am Ende klassierte er sich auf dem Ehrenplatz und ist nun im Besitz sämtlicher sechs Bergkränze. Mit dem Rottaler Sven Schurtenberger vermochte sich ein zweiter Luzerner in den Kranzrängen zu etablieren. Der Thurgauer Samuel Giger feierte nach 2016 seinen zweiten Festsieg auf der Schwägalp.

58. Bergschwinget Sörenberg

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 5. August 2018

Zweiter Triumph für Joel Wicki an seinem Heimfest

Nach 2016 triumphierte der 21-jährige Joel Wicki zum zweiten Mal an seinem Heimfest in Sörenberg. Trotz einer Fingerverletzung an der linken Hand hatte er die Konkurrenz im Griff.

125 Jahre Brünig-Schwinget

Geschrieben von Luzerner Kantonal-Schwingerverband

Sonntag, 29. Juli 2018

Erich Fankhauser erbte als lachender Dritter den Brünigsieg

Weil es im Schlussgang zwischen dem Sörenberger Joel Wicki und dem Berner Oberländer Schwingerkönig Kilian Wenger keinen Sieger gab, profitierte Erich Fankhauser aus Hasle als lachender Dritter und erbte den prestigeträchtigen Brünigsieg. Neben Festsieger Erich Fankhauser reihten sich vom Luzerner Verband noch Joel Wicki, Reto Fankhauser und Sven Schurtenberger unter die Kranzgewinner.

Bericht von Erwin Schwarzentruber